Selbst und Bewusst GbR
    Selbst und Bewusst GbR

Guido Schenk

 

Zur Person:

 

>    44 Jahre alt

>    Polizeihauptkommissar der Polizei NRW

>    Diplom-Verwaltungswirt (FHöV Dortmund)

 

 

 

 

 

Qualifikationen:

 

>    Seit 1990 im aktiven Dienst der Polizei NRW, Einsatzerfahrung in tatsächlichen

     Gewaltsituationen (von Beleidigungen bis hin zu Extremsituationen wie Bedrohungslagen),

     persönliches Erleben von wirksamen (und unwirksamen) Maßnahmen gegen gewalttätige oder

     aggressive Personen

 

>    2003: Qualifikation zum Einsatztrainer, mit dem Aufgabengebiet der Fortbildung von

      Polizeibeamten in den Segmenten Eigensicherung, Eingriffstechniken, Deeskalation und

      Selbstschutz, Kommunikation, Schießen, Durchführen von realitätsnahen Szenarien-Trainings

     (Amok- oder sonstige Gefahren- und Bedrohungslagen)

 

>    Dienstgruppenleiter in der Leitstelle beim Führungs-und Lagedienst einer Kreispolizeibehörde 

 

>    Berechtigt zum Führen von Spezialeinheiten

 

>    Mitglied der Auswahlkommission für Bewerber bei der Polizei NRW

 

>    Langjähriges Mitglied im schulexternen Krisenteam sowie im Kreiskrisenteam Kreis Unna

 

>    Pädagogische Qualifizierung mit den Schwerpunkten:

 

•      Erwachsenengerechte Fortbildung (Didaktik, Methodik),
•      Grundlagen der Moderation, Visualisierung und Präsentation
•      Planung, Durchführung und Nachbereitung von Fortbildungsveranstaltungen
•      Gruppendynamische und kommunikative Phänomene in der verhaltensorientierten
        Fortbildung

•      Planung, Durchführung und Nachbereitung von Rollenspielen

 

>    Schulung „operativ-taktische Führung - Individuelle Ausbildung für komplette

     Führungsgremien“ beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

 

>    Mehrwöchige Fortbildung im Bereich Stressbewältigungstraining mit denSchwerpunkten:

 

•       Stresstheorie
•       Erkennen von Stress
•       Wissen von Bewältigungsmöglichkeiten
•       Erhalten von Handlungskompetenz

 

>    Beschulung „Kommunikationsmodelle und -techniken“ mit den Schwerpunkten:

 

•       Sender-Empfänger-Modelle
•       „Vier Seiten einer Nachricht“
•       Aktives Zuhören und Kontrollierter Dialog
•       Grundzüge der Körpersprache

 

>    Beschulung „Besondere Gesprächssituationen“ mit den Schwerpunkten:

 

•       Angemessener Umgang mit Opfern nach einer Straftat
•       Psychische Erste Hilfe
•       Einfühlsames Ansprechen der Betreffenden in/nach belastenden Situationen
•       Kommunikative Stabilisierung der Lage bei öffentlichem Suizid

 

>    Schulung „Beobachterbeschulung und Rollenspielerqualifizierung“ für Mitglieder

      von Auswahlkommissionen

 

>   Teilnahme an Europäischer Polizeitrainer-Fachkonferenz Nürnberg u.a. mit den Inhalten:

 

•       Die „spontane“ Geiselnahme - unvorbereitet in eine „no-win“-Situation?
•       Entscheidungsprozesse in Extremsituationen

 

>    Teilnahme am Kongress „Eigensicherung und Schusswaffeneinsatz bei der Polizei -Frankfurt“,

      Beiträge aus Wissenschaft und Praxis u.a. mit den Inhalten

 

•       Verhaltensmerkmale von Attentätern in der Vortatphase
•       Gefährlichkeit psychisch Kranker
•       Grundhaltungen und Wahrnehmung von Gewalttätern
•       Vermeidung von Übergriffen durch Aus- und Fortbildung
•       Justieren des Gefahrenradars
•       Performing and Training under pressure
•       Interkulturelle Aspekte des Umgangs mit Russen

 

>   Teilnahme an der Fachtagung "Aggression Gewalt Exzess - Phänomenologie, Genese und

     Prognose religiös assoziierter Gewaltkriminalität und Tötungsdelikte" des Symposium Forensik

     in Erfurt u.a. mit den Inhalten

 

•       Individuelle und kollektive Gewalt - neurobiologische Ursachen und soziale  

        Bedingungen
•       Religion und Kriminalität aus strafrechtswissenschaftlicher Perspektive
•       Internale und externale Aspekte der Motivation von Selbstmordattentätern
•       Al Quaida und Islamischer Staat - Radikalisierung und Terror im Namen des Glaubens

 

>     Seit 2012 Mitgründer der Fa. Selbst und Bewusst - Andrea Salomon und

       Guido Schenk GbR, Tätigkeitsschwerpunkte:

 

  •      Sicherheit am Arbeitsplatz beim Umgang mit schwierigen und gefährlichen Kunden
  •      Gewaltprävention und Konfliktmanagement
  •      Selbstbehauptung und Deeskalation
  •      Amokprävention für Schulen 

  

Guido.Schenk@selbst-und-bewusst.com

 

 

Ihr persönlicher Kontakt:

Selbst und Bewusst

Andrea Salomon
und Guido Schenk GbR

Sommerfeld 38

59519 Möhnesee

Tel:        +49 02924 9389945+49 02924 9389945

Fax:      +49 02924 6519997

Kontakt@selbst-und-bewusst.com

Wir geben etwas weiter: 

Unser Patenkind Vianny

Unser Patenkind Vianny ist genauso alt wie das Unternehmen Selbst und Bewusst GbR. Neben regelmäßigen monatlichen Spenden fließt aus jeder Schulung ein Beitrag an Vianny. Lesen Sie hier mehr. <<klick>>

Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter abbonieren wollen, tragen Sie sich in unseren Verteiler ein.

Sie erhalten dann ca. 4x im Jahr Informationen über neue Schulungsangebote und Termine sowie wissenswerte Informationen rund um die Themen "Gewalt an Schulen" und "Gewalt im Beruf". Wir geben Ihre Mailadresse nicht weiter!

Ihr Weg zu uns:

Social Media

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Selbst und Bewusst Andrea Salomon und Guido Schenk GbR